Stahlfelge

Hier finden Sie Stahlfelgen alle gängigen Pkw, SUV, Offroader und Leicht-Lkw.

Die Lieferzeit beträgt ungefähr 2 Werktage. Falls es trotz unserer vielfachen Absicherungen dennoch zu Lieferengpässen kommen sollte, werden Sie darüber schnellstens informiert.

Fahrzeugauswahl

Fahrzeug-Typ

Bitte hier Ihr Fahrzeugfabrikat auswählen

Hersteller:






Schlüsselnummer

Wir empfehlen die Fahrzeugsuche über Schlüsselnummer!

Die HSN (Herstellerschlüsselnummer) und TSN (Typschlüsselnummer) finden Sie in der neuen Zulassungsbescheinigung Teil1 im mittleren Teil in der oberen Zeile. Die HSN unter Position 2.1 und die TSN unter Position 2.2 in der Zeile B.

Die HSN (Herstellerschlüsselnummer) und TSN (Typschlüsselnummer) finden Sie in Ihrem Fahrzeugschein im mittleren Blatt in der oberen Zeile. Die HSN unter Position 2 und die TSN unter Position 3.



Stahlfelgen als Allrounder für Ihr Fahrzeug

Trotz der steigenden Popularität von Leichtmetallrädern greifen viele Autofahrer noch immer zu Stahlfelgen. Wegen des härteren Materials sind diese wesentlich robuster als Alufelgen, was beispielsweise bei Geländewagen eine große Rolle spielt. Kommen Alufelgen mit Felsen und Schlamm im Berührung, führt das in der Regel zu irreparablen Schäden. Darüber hinaus ist Stahl unempfindlich gegenüber Streusalz oder Schneematsch.

Während lange Zeit das höhere Gewicht gegen den Einsatz von Stahlfelgen sprach, ist der Unterschied zu dem der Alufelgen heute nur noch marginal. Zudem spricht der günstige Preis für den Kauf von Stahlfelgen. Angeboten werden einteilige Stahlfelgen, die beispielsweise für Offroader konzipiert sind, sowie solche aus mehreren miteinander verschweißten und anschließend lackierten Teilen. Sie setzen sich aus Felgenband, Radschlüssel und Radscheibe zusammen. Trilex-Felgen für Nutzfahrzeuge ergänzen das Sortiment. Bei einem Radwechsel muss nicht die gesamte Felge entfernt werden, weil der Radstern einfach auf der Achse verbleiben kann.

Felgen montieren leichtgemacht

Wenn Sie sich für eine Stahlfelge entschieden haben, ist es wichtig, dass Sie diese auch für Ihr Fahrzeug nutzen können. Neben Breite und Durchmesser sind Lochzahl, Lochkreis und Einpresstiefe zu beachten. Nur wenn diese Werte passen, dürfen Sie die Stahlfelge an Ihrem Fahrzeug montieren. Andernfalls müssen Sie ein Bußgeld zahlen, wenn Sie mit der falschen Größe erwischt werden. Bei eintragungspflichtigen Felgen ist zudem ein Gutachten notwendig. Bei der Montage der neuen Felgen muss beachtet werden, dass sich die Bohrungen bündig zu den Löchern am Fahrzeug befinden, bevor die Schrauben mit einem Schlagschrauber festgezogen werden. Sie möchten die auf mein-reifen-outlet.de gekauften Felgen lieber montieren lassen? Dann empfehlen wir Ihnen den Versand an einen unserer Montagepartner in Ihrer Nähe. Die Adresse wird Ihnen während des Bestellprozesses angezeigt.

© 1999-2017 by Delticom / mein-reifen-outlet.de 21.02.2017 08:56

AT | BE | CH | DE | DK | ES | FI | FR | IE | IT | NL | NO | PL | PT | RU | SE | UK | US

mein-reifen-outlet.de Ein Angebot der Delticom AG